040 - 555 02 999 0   |       info@mietbus24.com
Loading...
Umwelt2016-10-24T11:11:57+00:00

Busreisen & die Umwelt

Der Reisebus ist das ökologischste Verkehrsmittel.

Als modernes und umweltbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert darauf, nur Reisebusse nach den neuesten Schadstoffnormen einzusetzen.

 

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) hat den Bus unter die Schadstoff-Lupe genommen und mit anderen Verkehrsmitteln, wie PKW, Flugzeug und Bahn (Fernverkehr) verglichen.

Das Ergebnis: Busse schneiden in der Umweltbilanz ausgezeichnet ab. Sie sind nicht nur das sicherste Verkehrsmittel, sondern verfügen auch über den niedrigsten Energieverbrauch und Schadstoffausstoß. Bus fahren heißt nicht nur kostensparend und flexibel reisen, sondern auch Kraftstoff sparen.

So liegt der Flottenverbrauch eines Reisebusses bei einer realistischen Auslastung von 60 Prozent bei nur 1,3 Liter Diesel pro 100 Kilometer und Fahrgast. Bei voller Auslastung sinkt der Verbrauch sogar auf 0,9 Liter.

Während ein voll ausgelasteter Reisebus auf einer 100 km lange Reise somit mit weniger als einem Liter Dieselkraftstoff pro Person auskommt, benötigt die Bahn für die gleiche Beförderungsleistung das Äquivalent von 2,3 Litern. Ein Flugzeug kommt auf 4,8 Liter und ein PKW auf satte 6,2 Liter:

Umwelt Energieverbrauch - mietbus24

Wer Bus fährt, spart Kraftstoff und tut der Umwelt etwas Gutes!

Ökobilanz: Reisebus

Verkehrsmittel der 1. Wahl

Unter ökologischen Gesichtspunkten ist der Reisebus das Verkehrsmittel der ersten Wahl. Auch der von Bussen verursachte Schadstoffausstoß in den Städten ist vernachlässigbar gering, wie folgende Grafik zeigt:

Umwelt Kohlendioxidausstoss - mietbus24

Mit 1,3 Litern Diesel und 3,0 Kilo CO2 je Person hat der Reisebus den mit Abstand niedrigsten Spritverbrauch und Abgasausstoß.

Wie sieht es mit dem Flugzeug aus? Zur besseren Vergleichbarkeit zwischen Bus und anderen Verkehrsmitteln wurden alle Werte in Diesel umgerechnet. Demnach verbraucht der Flugverkehr laut Informationen des Umweltbundesamtes 4,8 Liter Diesel bei einer Flugstrecke von 100 km und einer durchschnittlichen Passagierbesetzung von 73 Prozent. Die Belastung der Atmosphäre durch Koh­lendioxid-Ausstoß beträgt beim Flugzeug bereits 22,8 Kilo je Person.

Ein PKW mit Katalysator verbraucht auf einer Strecke von 100 km immer noch mehr als das Vierfache an Diesel (6,2 Liter), wie ein Bus.

Mit  14,2 Kilo CO2 stößt der PKW dabei fast die  fünfache Schadstoffmenge aus.

Wesentlich klimafreundlicher als Flugzeug und PKW ist das Bahnfahren im Fernverkehr. Auch wenn die Bahn nicht ganz an die Öko-Spitzenwerte eines Reisebusses herankommt, so  beträgt der Dieselverbrauch der Fernbahn nur 2,3 Liter und der Schadstoff-Ausstoß 4,5 Kilo. Trotzdem: Selbst die Bahn verbraucht 80 Prozent mehr Energie und produziert 30 Prozent mehr Kohlendioxid als ein Reisebus.

Und auch andere Verkehrsträger, wie der Eisenbahn-Nahverkehr, Straßen-, S- und U-Bahn, sowie Linienbusse im Nahverkehr kommen laut Umweltbundesamt im Vergleich nicht an den niedrigen CO2-Ausstoß von Reisebussen an:

CO2 Ausstoss Verkehrsträger Bus, Bahn, Flugzeug, Auto - mietbus24

Quelle: Umweltbundesamt, “Daten zum Verkehr” Ausgabe 2012

Somit ist der Bus erwiesenermaßen das ökologischste Verkehrsmittel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Erfahrungen & Bewertungen zu mietbus24